Monatsarchiv: Februar 2014

Schnellchen II

Deutschunterricht in der sechsten Klasse. Es wird eigenständig gearbeitet. Einer der Schüler muss Worte finden, die sich auf vorgegebene Worte reimen.
Er fragt mich um Rat, weil ihm kein Reim auf „Hose“ einfällt. Ich gebe ihm einen Hinweis:
„Überleg‘ doch mal, denk‘ an eine Blume…“
„Eine Tulpe!“
„Nee, das reimt sich doch nicht. Eine rote Blume…“
Sein Gesicht erhellt sich und er meint fröhlich: „Orchidee!“

Advertisements

3 Kommentare

Eingeordnet unter Muffins FSJ

Jendrick und das Auto

Einer unserer Fünftis ist Jendrick. Er ist so besonders wie alle unsere Schüler, vielleicht auch ein wenig mehr.
Gestern hatten wir zeitgleich Schluss, er kam von einer AG und ich von der Betreuung. Da fragte er mich, wo ich denn hingehe. „Nach Hause.“, war meine Antwort. Es folgte ein kleines Gespräch mit einer weiteren Schülerin über meinen Wohnort und meine Art zur Schule zu kommen. Wie es der Zufall so wollte, war ich an dem Tag mit dem Auto in der Schule.
Da folgten natürlich gleich interessierte Fragen nach dem Modell, den Besitzverhältnissen und meinem Führerscheinbesitz. Ich beantwortete sie und ging zum Auto und stieg ein.
Jendrick stellte sich neben die Fahrertür (die noch offen war) und fragte weiter. Ich erklärte ihm, was der Sinn einer Lenkradkralle ist und zeigte ihm, dass man das Lenkrad bei ausgeschaltetem Motor nicht drehen kann. Natürlich durfte er das auch ausprobieren. Auch die Beleuchtung mit Abblendlicht und Fernlicht fand er sehr interessant (und die Lichthupe erst^^). Er war total lieb und begeistert und eben auch neugierig, sodass ich ihn auch hupen ließ. Das Warnblinklicht durfte er auch anschalten…
Er ließ sich auch die Pedalen und die Kupplung erklären. Wie gesagt: Sehr interessiert.
Nach einer Weile wollte ich dann aber doch los und er guckte mich total lieb an und fragte, ob ich dann beim Ausparken auch blinken und, wenn ich ihm einen riiiiiiesigen Gefallen tun wolle, ob ich dann auch noch lichthupen könnte. Den Wunsch hab‘ ich ihm natürlich gerne erfüllt 😉

Ich hoffe, er behält dieses kleine Erlebnis in guter Erinnerung.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Muffins FSJ