Schlagwort-Archive: Muffins FSJ

Jescos Heft

Mein absolutes Highlight heute:

Ich habe einer Fünftklässlerin einen Bärenkopf als Smiley in ihr Elternkommunikationsheft/Hausaufgabenheft gezeichnet. So etwas bekommen sie, wenn sie besonders gut mitgearbeitet haben und darauf stehen sie total.
Ein anderer Fünftklässler, Jesco, sieht den Smiley und bittet mich, ihm auch so einen Bären außen auf sein Heft zu zeichnen. Normalerweise ist er einer der Obercoolen…
Ich zeichne also und er fragt nach, ob das denn schwer ist, sowas zu zeichnen, wenn man es denn übt. So kommen wir darauf, dass ich erzähle, dass ich auch Diddlmäuse zeichnen kann und dass das auch nicht so schwer ist.
Da bittet er mich, ihm auch noch eine Diddlmaus zu zeichnen und zeigt sein fertig verziertes Heft gleich stolz herum.

🙂

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Muffins FSJ

Klassenfahrt

Woooooow – die Klassenfahrt ist schon wieder vorbei. Es waren wunderschöne drei Tage mit den Fünftis Ich habe mich Ängsten gestellt und Verantwortung übernommen. Ich habe gelacht und mir Sorgen gemacht. Ich war manchmal gestresst und manchmal auch absolut entspannt. Ich habe neueSeiten an den Fünftis und auch an den LehrerInnen, die mitgekommen sind, entdeckt.


Ich habe motiviert und unterstützt. Ich habe Tränen getrocknet und triumphierende High-Fives verteilt.

Fast kommen mir die Tränen, wenn ich bedenke, dass ich nur dieses Mal dabei sein werde.

Natürlich wird es noch viel, viel Ausführlicheres geben, keine Sorge.
Aber es war einfach soooo toll!

Bisher habe ich eindeutig mehr das Gefühl, dass mein Berufswunsch eine gute Wahl ist.

5 Kommentare

Eingeordnet unter Muffins FSJ

Geburtstag

Heute hab‘ ich Geburtstag und es gibt einige in der Schule, die davon wissen. Sophie hat schon angekündigt, mir einen Gehstock schenken zu wollen („Einen ganz kleinen, damit du auch mal kleiner bist als ich!“)…^^
Leider bin ich heute nicht im Unterricht bei meiner Lieblingsklasse, aber dafür bei einer der anderen Fünften, der chaotischen. Immerhin 😉
Ich bin gespannt, ob und inwiefern sich der Tag von den anderen Tagen unterscheiden wird unf werde natürlich berichten 😉

4 Kommentare

Eingeordnet unter Muffins FSJ

Überfordert.

Ja. Manchmal bin ich an einem Punkt, an dem ich denke: Nein, das geht nicht. So kann ich nicht weitermachen.
Es kommt immer auch drauf an, wie ich drauf bin. Es gibt einfach Tage…

Aber wenn man mich in einer Hausaufgabenbetreuung einsetzt, wo mal eben 16 SchülerInnen sitzen und bei der Hälfte absolut keine Lust vorhanden ist, die Hausaufgaben auch noch zu machen (die Betreuungszeit ist dazu auch noch relativ spät)… Und das Ganze dann ausufert und Quatsch gemacht wird, während ich gerade beschäftigt bin, jemanden etwas zu erklären,  dann weiß ich nicht weiter. Ich bin (noch?) zu nett.

Wenn ein Kind mehr oder minder austickt, rumschreit und auf Tischen rumhaut und sich nicht beruhigen lässt, einfach nicht mehr erreichbar zu sein scheint, dann weiß ich nicht weiter.

Ich gestehe mir das selber nicht gerne ein und umso weniger hier.

Ich kann noch lange nicht mit allen Situationen umgehen, egal, wie sehr ich mir das wünsche. Das ist aber irgendwie auch okay so. Ich muss meinen Weg doch erst noch finden.

Ich habe mir vorgenommen, morgen – ungeachtet meines Geburtstages – das Gespräch mit einem der Klassenlehrer zu suchen.

Aber auch wenn es grad wirklich nicht so klingt – ich liebe diese Stelle. Ich möchte meine Fünftis und auch die anderen SchülerInnen nicht missen.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Muffins FSJ

Die Tamponfrage

Jane hat – aus unerfindlichen Gründen – ihr Naturwissenschaftsbuch in der Mathestunde aufgeschlagen auf dem Tisch liegen. Ich gehe zu ihr und sie zeigt auf eine Zeichnung, die zeigt, wie ein Tampon eingeführt wird.
„Musst du das auch machen?!“, fragt sie mich entsetzt. „Das ist ja voll ekelig!“
Ich überlege kurz und antworte dann. „Na, irgendwas muss man ja tun, damit man seine Hosen nicht vollblutet. DAS ist nämlich voll ekelig.“
Dann weise ich sie drauf hin, dass das Buch auf dem Tisch nichts zu suchen habe.

Diese Situation hat mir gezeigt, wie unglaublich lang her mir meine Zeit in der fünften Klasse erscheint, dabei sind es eigentlich „nur“ acht Jahre. Es ist einfach ein solcher Unterschied im Wissen und in der Lebenserfahrung. Ich finde das faszinierend und hoffe, dass ich auf Fragen immer eine adäquate Antwort geben kann…

(Demnächst werde ich auch mal schreiben, was ich da an der Schule überhaupt so treibe 😉 )

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Muffins FSJ

Luftballon, Luftballon!

Einer der Luftballons der Fünftis ist tatsächlich zurückgeschickt worden!
Er kam rund 200 Kilometer weit 🙂

Dabei war ein kurzer Brief von einem Mädel im Grundschulalter und ein gemaltes Bild mit Luftballon von ihrem kleinen Geschwisterkind.

Das Mädchen, dessen Ballon es war, hat sich seeeeeeeehr gefreut 🙂

2 Kommentare

Eingeordnet unter Muffins FSJ