Ein wenig Zusammenhangloses

So, hier trage ich mal ein paar Sachen zusammen, die nicht umfangreich genug für einen eigenen Eintrag sind, aber trotzdem nicht in Vergessenheit geraten sollen.

1.) Pro-Tipp: Setzt euch in einer Vorlesung, die höchstwahrscheinlich – zumindest für eure Begleitung – langweilig wird, niemals (ich wiederhole: NIEMALS!) in die erste Reihe, selbst wenn nur noch da Plätze nebeneinander frei sind. Es ist nämlich ziemlich peinlich, von der Dozentin persönlich ermahnt zu werden, weil man geredet hat. In einer vollen Vorlesung (über 100 Studenten)…

2.) Es hilft übrigens auch nichts, hinten zu sitzen. Da wird man dann von Kommilitonen angesprochen, dass sie „mehr von uns hören als von da vorne.“ Aber wenn genau dieselben Helden dann fünf Minuten später eifrig am Smartphone zocken, kann man sich schon ein bisschen veralbert vorkommen…

3.) Versucht, die Stunden auf dem Stundenplan nicht zu verwechseln. Es kommt bei einem expressionistischen Kunstseminar nämlich nicht so gut an, wenn man da einfach reinplatzt, weil man zwar in demselben Raum hätte – nur eine Stunde später.

4.) Katzen gehen nicht einfach wieder von dir runter, wenn sie es sich erst bequem gemacht haben und man sie gestreichelt hat. Aber andererseits ist so eine schnurrende Katze erstens eine tolle Wärmequelle und zweitens das Beste, was man an Trost bekommen kann, wenn man mal nicht so gut drauf ist. Meine Anwendungsempfehlung: einmal am Tag etwa eine Stunde. Wirkt Wunder!

5.) Bauarbeiten sind laut und nervtötend!

6.) Eine Fußmatte mit Muffins drauf wertet leicht einen ganzen Flur auf.

So, das reicht für’s Erste… 😉

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Muffins Studienzeit

2 Antworten zu “Ein wenig Zusammenhangloses

  1. Zu 1. Kenne ich leider selbst auch. Mega peinlich, wenn noch andere 400 Studenten mit im Saal sitzen.

    Oh…wo gibt es denn Fußmatten mit Muffins drauf? Habe ich noch nie gesehen. 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s