Begeisterung

Gestern gelernt:

Um Kindern das Lernen und Entdecken zu ermöglichen, müssen die Menschen, die sie umgeben und ihnen etwas beibringen wollen, drei Dinge mitbringen.
Denn es ist nicht das Wissen oder die Fachkompetenz, die das Lernen ermöglicht. Es sind andere Dinge. Dinge, die die meisten FSJler mitbringen und damit ihre mangelnde Ausbildung mehr oder weniger wettmachen.
1. Man muss die Kinder einladen, ihnen sagen, dass es schön ist, dass sie da sind. Doch es sind nicht die Worte, die diesen Punkt ausmachen, sondern die innere Haltung, die dahinter steht. Ein Lippenbekenntnis reicht nicht, es muss von Herzen kommen und das geht nur, wenn man an dem Kind – an jedem Kind – etwas findet, was einem gefällt, was man toll findet,  was einen begeistert. Denn man spürt so etwas. Die Dynamik zwischen zwei Menschen kann sich so völlig verändern.

Ich schwärme oft von meinen Fünftis und ich bin begeistert von ihnen. Jeder und jede von ihnen ist so anders als alle anderen und so liebenswert. Ich finde an ihnen allen etwas Gutes. Das hilft.

2. Man muss sie ermutigen. An sie glauben, ihr Potenzial sehen und ihnen vermitteln, dass sie es schaffen können, dass sie es schaffen werden.

3. Man muss sie begeistern können und das geht nur, wenn man selbst begeistert ist von dem, was man tut. Wenn man es selbst doof findet, wie sollen die Kinder es toll finden?

Und man muss manchmal ein wenig aus der Erwachsenenperspektive hinausgehen und sein inneres Kind wieder hervorholen.
Auf der Klassenfahrt wurde mir von einem Fünfti gesagt, dass die Eva (die persönliche Assistenz, die mit war) sich viel erwachsener benehmen würde. Auf meine Nachfrage, woran sich das festmachen lässt, kam dann „Na, du spielst mit uns.“ als Antwort. Das tue ich wirklich öfter in der Nachmittagsbetreuung und in der Mittagspause. Vier gewinnt, Skip-Bo, Phase 10, und und und.

Ich bin einfach noch nicht erwachsen geworden. Und das ist gut so.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Muffins FSJ

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s