Rückblick

Mal ehrlich: Ihr seid toll. Danke für die gedrückten Daumen heute 🙂

Und das bringt mich auch gleich zu dem Rückblick, den ich so halb angekündigt habe. Was hat das Bloggen mir gebracht, was hat sich dadurch verändert.

Verändert hat es ganz eindeutig, dass ich Sachen aufschreibe und mich dadurch später selbst erinnern kann. Das ist wirklich ziemlich besonders und ich finde das wunderbar. Manchmal sind es auch Dinge, die ich nicht geschrieben habe, sondern die ich für mich behalten habe, aber trotzdem irgendwo angedeutet hab‘. Ich bin aufmerksamer geworden.
Dadurch, dass ich angefangen habe zu bloggen, habe ich andere Blogs gefunden, die ich mittlerweile mit Begeisterung verfolge (auch wenn ich nicht immer kommentiere 😉 ). Blogs von anderen Schülern, von Referendaren, von anderen Menschen… Ich bekomme so die Möglichkeit, einen Einblick in euer Leben zu haben – danke dafür.
Dabei möchte ich den Blog nicht unerwähnt lassen, der mich zum Bloggen führte und der leider nicht mehr weitergeführt wird. Den Blog von Frau Falke. Fälkchen. Soviel zum Thema Schule. Ich habe diesen Blog geliebt und Frau Falke sehr geschätzt. Ich vermisse sie immer noch und hoffe weiterhin. Sie hat doch geschrieben, dass sie uns nicht vergessen hat. Das glaube ich auch weiterhin. Ich werde sie zumindest nicht vergessen.
Ich habe es in dem Jahr sogar geschafft, zwei Menschen aus der Blogwelt ganz real zu treffen – das eine Mal mehr oder minder chaotisch (und ich hoffe wirklich, Louis, Linnea und Katharina haben nicht soo einen schlechten Eindruck gemacht^^) und das andere Mal ganz überraschend (zumindest für eine Person 😉 ).

Ich habe meinen Frust hier herauslassen können, als das mit Frau Rank passierte und meine Freude teilen können, wenn etwas Schönes passierte.

Ich freue mich wirklich jedes Mal, wenn rechts oben die Sprechblase orange leuchtet und mir zeigt, dass jemand kommentiert hat. Ich finde es toll, dass sich andere Menschen mit dem beschäftigen, was ich geschrieben habe.

Danke für ein tolles Jahr ♥

(und für Theni: (**)>*)

Advertisements

5 Kommentare

Eingeordnet unter Uncategorized

5 Antworten zu “Rückblick

  1. Ja, ich lese Ihren Blog regelmäßig und gerne.
    Fälkchen ist wohl (vorübergehend?) ausgestiegen, aber wenn ihr Blog stimmte, wundert mich das auch nicht.
    Machen Sie weiter, ich bleibe gespannt.

  2. michael

    Ja die Frau Falke hat sich etwas abrupt zurückgezogen, was ich mir mit der Existenz einens kleinen Fälkchens erklärt habe.

  3. Das hast du schön geschrieben. 🙂 Ich bin zwar noch nicht so lange in der Blogwelt wie du, aber kann schon voll nachempfinden, was du meinst. Ich freue mich auf ein weiteres Jahr, in dem wir deine Abenteuer verfolgen dürfen. 🙂

  4. Ich schließe mich Zappelbein einfach mal an. 😉

  5. Ich kann verstehen, wie es Dir geht. Mir geht es ähnlich. Ich habe auch oft das Gefühl, dass ich mir über einiges erst wirklich klar werde, wenn ich es niederschreibe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s