Ariadne

Ariadne, oder auch kurz Ari genannt, ist echt eine Klasse für sich. Ich mag sie sehr.

Um sie kurz vorzustellen: In ihrem Kurs wird über die alten Römer gesprochen.

„Die alten Römer waren dekadent, selbstverliebt und hielten sich für Götter.“

„Ari, das klingt ganz nach dir!“ (Zwischenruf)

Ja, manchmal könnte man Ari wirklich Arroganz unterstellen. Mir aber auch (vielleicht verstehen wir uns ja deswegen?).

Ari liebt Schmuck, vor allem Ohrringe (das Mädchen hat (laut eigenen Aussagen) über 365 Paare! Sie könnte jeden Tag ein anderes Paar tragen – über ein Jahr lang!) und den Film Inception. Ich habe ihn jetzt schon mehrfach zusammen mit ihr geschaut und es kann durchaus passieren, dass wir ganze Gespräche mit Zitaten aus diesem Film führen.

Was wir auch gerne tun ist, über Fanfictions zu Inception zu reden oder über heiße Briten in dreiteiligen Anzügen allgemein. Oder Mombasa.

Ari ist ein Filmjunkie. Nenne mir irgendeinen Film und sie wird dazu etwas sagen können. Egal, ob Literaturverfilmung oder Liebeskomödie – für derlei Dinge hat sie ein fantastisches Gedächtnis.

In der Mathematik lässt ihr Gedächtnis sie jedoch im Stich. Im letzten Schuljahr war sie mit mir zusammen in einem Mathekurs, dann kam sie aber in einen anderen. Schade, denn die Mathestunden waren mit ihr mindestens fünfmal so kurz wie jetzt. Philosophie hatten wir auch zusammen und dabei zeigte sich eine weitere herausragende Eigenschaft von ihr: Die ihr eigene Logik.

Diese lässt sie in der Mathematik zwar häufig genug an Textaufgaben (ver-)zweifeln, da sie nicht einsieht, warum man denn ausrechnen solle, mit welcher Form und Größe man mit der vorgegebenen Drahtmenge den größtmöglichen Auslauf für seine Kaninchen erhält, anstatt einfach in den Baumarkt zu fahren und mehr Draht zu kaufen.

In der Philosophie aber war sie ganz in ihrem Element, vor allem, als wir einmal einen antiken Philosophen „auftreten“ lassen sollten (Text dazu schreiben etc.)… Ohne Lorbeerkranz ging da nichts! 😀 Was dazu führte, dass wir Grünzeug um ihren Haarreifen wickelten und diesen dann „falschherum“ aufsetzten.

Kreativ ist dieses wunderbare Mädel also auch noch.

In ihrer Freizeit spielt sie gerne Volleyball und arbeitet in dem hiesigen Theater als Mädchen für alles, was dazu führt, dass sie immer ein paar lustige Geschichten parat hat.

Beispiel gefällig?

Ari hat Probleme, das Geld für Theaterkarten vom Konto eines Herrn abzubuchen. Dieser hat eine Telefonnummer hinterlassen, also ruft sie dort an. Die Frau des Mannes meldet sich und Ari schildert das Problem und gibt die Kontonummer, die sie da hat, durch. Die überraschende Antwort der Frau: „Das Konto kenne ich gar nicht…“
Also gibt die Dame Ari die Handynummer ihres Mannes, damit sie das mit ihm klären kann. Ari ruft also dort an und schildert das Problem abermals. Und der Mann ganz locker:
„Ach, das ist das Konto für die andere Frau.“

So kann’s gehen. Was aus der/den Beziehung(en) geworden ist, weiß Ari leider nicht. Aber sie hat ja noch irgendwo die Telefonnummer… Man könnte ja mal nachfragen… 😀

Eine kurze Vorstellung, die natürlich in keinster  Weise ausreicht, um Ari in all ihren Facetten darzustellen. Aber zumindest ein bisschen 😉
Eure Sunshinemuffin

Advertisements

7 Kommentare

Eingeordnet unter Anderes, Schüler

7 Antworten zu “Ariadne

  1. Eine süße Vorstellung. Werden wir von Ari denn demnächst mehr hören?

  2. Ich mag Ari 🙂 Und in dem Mathebeispiel erkenne ich mich irgendwie wieder 😉

    An eurer Stelle würd ich bei dem Theaterkarten-Typ glatt nochmal anrufen, nur aus Neugier 🙂

  3. Ari liest sich wie jemand, mit dem man verdammt viel Spaß haben kann!

  4. Liebe Sunshinemuffin,
    Du hast auf meinem Blog einen Award weiterverliehen bekommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s