Komischer Traum

Mal ehrlich, was hat Frau Rank bitteschön in meinen Träumen zu suchen?

Richtig: Gar nichts… aber trotzdem war sie da O.o

Von Anfang an:

Wir hatten Englisch. Nicht bei ihr, sondern bei irgendeinem anderen Lehrer, weil sie ja weg sei und haben darüber geredet, wie toll es doch wäre, Gewissheit zu haben und dass es ja schön wäre, dass sie schwanger sei.

Plötzlich stand Frau Rank dann im Raum. Mit einem Schwangerschaftsbauch aus dem mindestens siebten Monat. Der kam allerdings nur deswegen, weil sie einen Ball (wieso eigentlich?!) unter ihr Oberteil gesteckt hat, denn sie dann rausnahm. Dabei hielt sie uns einen Vortrag darüber, dass sie es unmöglich fände, wie wir in ihre Privatsphäre eingedrungen seien und dass es doch ihre Sache sei, ob und wann sie uns so etwas mitteilen würde. Mr. Fullstop habe anscheinend geplaudert, dem könne man also nicht vertrauen (Ehrlich, ich habe nicht den blassesten Schimmer, wer denn bitte „Mr. Fullstop“ sein soll O.o ).

Mittlerweile – Traumlogik – war der andere Lehrer  verschwunden. Frau Rank holte dann ein Gewehr von irgendwoher und beschoss Luna und mich dann mit Funken. Ähm, ja, ist klar… Ganz normal das alles.

Dann verteilte Frau Rank irgendwelche Karten mit Fantasywesen drauf – Fantasywesen aus einem Buch, das ich mithatte – und kommt zu mir. Währenddessen ist ein Mädchen aus meiner früheren Klasse aufgetaucht. Frau Rank sagte mir, dass ich zwar oft die coole Muffin geben würde, sie aber genau wisse, dass auch das Gegenteil in mir sei… Das Mädchen aus meiner früheren Klasse strahlte und meinte dann: „Coole Muffin.“

Und dann wünschte Frau Rank mir noch viel Spaß beim Lesen O.o

 

Ja… Meine Träume sind schon leicht (*hust*) bescheuert…

Advertisements

6 Kommentare

Eingeordnet unter Lehrer, Muffins Schulzeit

6 Antworten zu “Komischer Traum

  1. Das…hmm. Verwirrt mich ein wenig. Aber sicherlich ist das sehr interessant auszudeuten. :]

  2. Ich kann nur bestätigen was du schon gesagt hattest, Muffin: Von Frau Rank zu träumen ist unheimlich!

  3. müssen wir uns Sorgen machen? 😀

    So was kenn ich, besonders lustig ist in solchen Fällen immer, wenn man am nächsten Morgen im Unterricht von besagtem Lehrer sitzt und man sich unweigerlich an seine Träume erinnert.

    Und ich kann mich meinem Vorgänger nur anschließen, wie wär´s mit Traumdeutung zusammen mit CupcakeCookieMonster? 😉

    • Nee, Sorgen machen muss sich keiner 😉
      Und was bin ich froh, dass ich sie erst einmal nicht sehe… vielleicht vergesse ich’s ja bis dahin… 😀
      Und wie gesagt… Ich will den Traum gar nicht deuten, da kommt bestimmt nur Blödsinn bei heraus^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s