Vortragsstunden

Wieder einmal sollten wir Vorträge in Philosophie und in Englisch hören, mit letzteren sind wir ja noch nicht mal zur Hälfte durch.

Zu dem Philosophievortrag gibt es nicht viel zu erzählen, denn er war eigentlich nur eins: Furchtbar. Sich vorne hinstellen und einen Text ablesen… Nun ja, immerhin hat er überhaupt gehalten. Luiza und Valentina sind gar nicht erst zu Philosophie gekommen und haben darum jetzt null Punkte kassiert. Schließlcih kamen sie entweder nicht oder konnten nicht halten. Zu Darstellendes waren beide aber scheinbar wieder topfit, zumindest meinte Luna, dass sie sie gesehen hat und das glaube ich unbesehen. Schließlich suchen die beiden sich die Stunden aus, zu denen sie kommen. „Philosophie? So what, ich schaffe das Jahr eh nicht.“  scheint die Devise zu sein.

Da waren die Englischvortragsstunde doch deutlich unterhaltsamer.

Da unser eines Whiteboard kaputt ist, sind wir von unserem regulären Raum in den einen Computerraum gewechselt. Kurz, nachdem wir dann dort drin waren, kam Herr Fabulant herein (wobei ich mich natürlich frage, wenn er da war, wieso ist dann Biologie ausgefallen?) und meinte, dass er regulär in diesem Raum Unterricht hätte. Frau Rank war verwirrt, scheinbar hatte sie falsch geschaut, als sie sich für den Computerraum eintrug. Her Fabulant ließ sich aber doch erweichen und wir durften eine Stunde unserer Doppelstunde im Computerraum bleiben.

Da unsere Schul-PCs ziemlich veraltet sind und wir ja auch nicht wissen, ob wir mit Whiteboard, Beamer oder im Computerraum vortragen müssen, nimmt immer jemand einen Laptop mit. Heute waren es Luna und Lorena. Beide sollten halten, ebenso Elli. Rein theoretisch auch Teresa und Nina, beide sind jedoch direkt vor Englisch nach Hause gegangen… Ein Schelm, wer Böses dabei denkt 😉

Elli sollte anfangen, da wir im Computerraum Lautsprecherboxen haben und sie uns einen Film zeigen wollte. Sie wollte Lorenas Laptop benutzen und es stellte sich heraus, dass Elli auf totalem Kriegsfuß mit der Technik steht. Dies sei ihre erste PowerPoint-Präsentation und sie sei eher für das klassische Referat mit Plakat und Karteikarten. Luna, unser Klassentechnikfreak, stellte ihr alles richtig ein, schloss alles an etc. .

Das Referat an sich war gut, der Inhalt des Referates schon bekannt (was daran liegen könnte, dass Elli in Philosophie und Englisch das gleiche Thema hatte 😉 ).

Das nächste Referat kam von Lorena, immerhin war ihr Laptop bereits angeschlossen. Auch dieses Referat war ganz in Ordnung. Da ein Aktivitätsanteil gefordert war, hatte sie sich ein Thema für eine Debatte überlegt und vier Leute ausgelost, die debattieren sollten. Die Positionen waren festgelegt, das Thema war „Sollte Betty Friedan den Nobelpreis für Literatur bekommen?“. Die Debattanten waren Calvin und Marisa (dafür) und Timon und Luna (dagegen).

Fakt ist: Der Nobelpreis darf nur an Lebende vergeben werden. Betty Friedan ist tot. Dagegen kann man nicht argumentieren. Doch der Contra-Seite wurde dieses Argument einfach abgesprochen, ebenso das, dass sich dann ja die Frage stellen würde, wer denn das Preisgeld bekäme. Lorena hat sich eingemischt und gemeint, es ginge um die Symbolik. Meinetwegen. Der Nobelpreis darf trotzdem nicht an Tote verliehen werden. Es war dann eine sehr kurze Diskussion…

Luna hielt ihr Referat als letztes, wir waren inwischen in unserem regulären Raum und hatten einen Beamer, der an den Laptop angeschlossen wurde.

Ich saß so, dass ich Frau Rank gut sehen konnte. Ihr Handy lag auf dem Tisch, ab und zu schaute sie darauf. Um die Uhrzeit festzustellen, denke ich. Und um SMS zu bekommen und zu lesen. Eine ziemlich lange sogar 😉

Wie war das nochmal mit „Wir Oberstüfler sollen unsere Handys nicht vor den Mittelstüflern benutzen, weil wir ihnen Vorbilder sein sollen“?

Advertisements

4 Kommentare

Eingeordnet unter Lehrer, Muffins Schulzeit, Schüler, Schulkram

4 Antworten zu “Vortragsstunden

  1. Ja ja, während dem Referat nichts besseres zu tun haben, als die Lehrer zu beobachten… 😛 kenn ich irgendwo her… xD

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s