Bunt, bunt, bunt sind alle meine Blätter…

„Ihr diskutiert doch nicht ernsthaft darüber, welche Farbe Muffin zum Schreiben
benutzen soll, oder?“
Das fragte Frau Neon mich und Niobe ernsthaft im Deutschunterricht.
„Doch, das ist wichtig.“, erwiderte ich.
„Also, Muffin, ich glaube dir ja viel, aber das nicht.“

Das kann ich ja so gar nicht nachvollziehen 😉
Aber immerhin sind meine Blätter immer schön bunt, siehe das Matheblatt 😉

Was heute im Deutschunterricht auch sehr interessant war, war ja die Tatsache, dass Frau Neon zwischenzeitlich die Klasse verlassen hatte, um irgendetwas zu klären oder so – auf die Frage, ob wir während der Zeit Pause machen dürften, antwortete sie übrigens mit „Ich sehe dann ja eh nicht, wenn ihr esst.“, aber als sie dann wiederkam, meinte sie, dass wir während ihrer Abwesenheit doch arbeiten sollten… Tsst, solche hohen Erwartungen. – und dann, als sie wiederkam, ausrief: „Oh, ich habe ja die Mappe hier liegen lassen, da sind doch alle Klausuren für diese Woche drin!“

Wohlgemerkt: Wir schreiben diese Woche zwei Klausuren bei ihr…

Da haben sich aber welche im Nachhinein geärgert 😉

Advertisements

7 Kommentare

Eingeordnet unter Lehrer, Muffins Schulzeit, Schüler, Schulkram

7 Antworten zu “Bunt, bunt, bunt sind alle meine Blätter…

  1. Hehe, das Blatt gefällt mir! 🙂
    Und das Thema hab ich in Mathe auch grade, nur ein wenig leichter vermute ich mal…

    • Davon würde ich bis jetzt noch nicht mal unbedingt von ausgehen, da wir aktuell dabei waren, alle auf einen ähnlichen/den gleichen Kenntnisstand zu bringen. Immerhin gab’s welche, die hatten Wahrscheinlichkeitsrechnung nur sehr sehr vage. Aber jetzt wird’s ein bisschen anspruchsvoller – und nächste Woche schreiben wir eine Klausur darüber und über analytische Geometrie 😀
      Aber schön, wenn es dir gefällt 😀
      Nina sagte mal über eins meiner Matheblätter: „Das ist das süßeste Matheblatt, was ich je gesehen hab.“ 😀

  2. Was des einen Glück, ist des andren Pech…

  3. Fran

    Ihr macht tatsächlich Stochastik in der 12? Bei uns haben die Lehrer gesagt, die Stochastikaufgaben nehmen sie im Abi eh raus und deshalb haben wir das nur so gaaaanz am Rande mal gemacht und auch keine Klausur drüber geschrieben…wohlbemerkt im LK…

    • Die Aufgaben will Herr Hastig uns im Abi auch ersparen, weil da so viele Fehlerquellen lauern^^ Aber ja, machen wir. Aber auch nicht sehr viel oder tiefgründig, sondern ziemlich einfach, wie ich finde^^
      Aber Mathe-LK, brr, das könnte ich nicht^^

  4. Fran

    Och, es geht eigentlich^^ Zuerst hab ich mich echt gefragt, wie ich auf die blöde Idee gekommen bin Mathe zu wählen, weil nur so totale Mathe-Genies im Kurs waren, aber nach (jetzt fast) 2 Jahren hab ich mich doch ganz gut eingelebt 😀
    Und ich hab ja noch Englisch zum Ausgleich^^

  5. Wie willst du nur von diesen Zetteln für das Abitur lernen? Da bekommt man doch Kopfschmerzen auf Dauer…?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s